ulla schlegelberger
zur person
 
Vita  
   
Geburtsdatum
Geburtsort
Nationalität
Wohnort
1983
Ulm/ Donau
Deutschland/ Schweiz
Zürich
Grösse
Haarfarbe
Augen
Konfektionsgrösse
Wohnmöglichkeiten
167
blond
blau
36
Berlin/ Frankfurt a. Main/ Zürich/ Mainz/ Stuttgart/ München/ Hamburg
Muttersprache Deutsch/ Schweizerdeutsch
Fremdsprachen Englisch (gut)
Französisch (Grundkenntnisse)
Dialekte
hessisch/ bayrisch/ sächsisch
Sportarten Reiten/ Schwimmen/ Akrobatik
Instrumente Klavier/ Gitarre
Gesangskenntnisse Mezzosopran (klassisch/ Chanson)
Führerschein PKW
  
Ausbildung
2002
2003 - 2006

Scuola di Teatro Dimitri (Verscio)
Europäisches Theaterinstitut ETI (Berlin)
   



  
Film/Fernsehn
 
2010 "Käthe Kruse - Herrin der Puppen", HR, Saxonia,
Regie Dirk Otto
"Charly·s Comeback", Cineworx Filmproduktion,
SF Schweizer Fernsehen, Regie: Sören Senn
2008 "Glück ohne Ruh. Goethe und die Liebe" Regie Dirk Otto
 
Theater 
2012 Komödie im Marquardt, Stuttgart, "Die Perle Anna",
www.schauspielbuehnen.de
2011 Komödie Frankfurt am Main "Die Perle Anna", Lustspiel von
Marc Camoletti (Inszenierung Manfred Langner),
www.diekomoedie.de
"Heute Abend: Lola Blau", ein Musical für eine Schauspielerin
von Georg Kreisler, Kulturmarkt Zürich
von 2007
bis
2009
Nina in "Die Möwe" von Anton Tchechow,
Rosebud in "Hikikomori" von Holger Schober,
Lucia in "Filumena Marturano" von Eduardo De Filippo,
Kundrie und Sigune in "Unterm hohen Himmel: Parzival" von Katrin Lange,
Malka in "Malka Mai" von Mirjam Pressler
Lady Basildon in "Ein idealer Gatte" von Oscar Wilde
(Regie Tobias Rott),
Minni in "Eine deutsche Revolution" von Kasimir Edschmid (Bearbeitung Wolfgang Ploch, Regie Carsten Kochan),
Anja in "Der Kirschgarten" von Anton Tschechow
(Regie Uwe Eric Laufenberg)
2006 Manolya in der Uraufführung "Leyla"
von Feridun Zaimoglu am Hans-Otto-Theater Potsdam,
 
 DVD: www.schauspielervideos.de